mucor.

Materialität, Ästhetik, Funktionalität

Die mikrokosmische Ästhetik des Schimmelpilzes auf der einen Seite, die serielle Parametrisierung seiner Destruktivität und Konstruktivität auf der anderen, bilden den designtheoretischen Spielraum dieser Arbeit.

Weltweit werden über 100.000 Schimmelpilzarten beschrieben. Man findet sie nahezu auf allen Materialien und allerorts in der Luft. Übersteigt die Sporenkonzentration ein bestimmtes Maß, so kommt es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Risiken. Die Anzahl der Allergiker in Deutschland ist stetig steigend.

Gleichzeitig sind Schimmelpilze nicht nur für Gefährdung verantwortlich. Durch die Zersetzung von organischem Material spielen sie im Kohlenstoffkreislauf der Natur eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zu grünen Pflanzen sind Pilze nicht in der Lage, Sonnenlicht als Energiequelle zu nutzen und aus Kohlendioxid und Wasser Biomasse zu bilden; im Gegenteil: Sonnenlicht hindert die Pilze in ihrem Wachstumsprozess. Vielmehr sind Pilze chlorophyllfreie Organismen, die zum Überleben Kohlenstoff aus organischem Material ziehen und nutzen.

Interior

Zur Entwicklung der Gestaltung wurde eine ausführliche Analyse verschiedener Pilzarten angestellt. Die Transformation der Anti-Ästhetik zur Designästhetik gelang durch De- und Rekontextualisierung. Es wurden ästhetische und funktionale Konstanten innerhalb der Serie aufgrund der biologischen Vorlage gebildet.

// alle Projekte

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google